2017 EINER ALLEINE IN NORDAMERIKA KANADA

Mit dem Zug in die Rockies

Mir fehlen die Worte.

Vielleicht mag es an der Entscheidung liegen, weiter reisen zu wollen oder an der Vorfreude auf die Zugfahrt von Prince George nach Jasper. All die Zweifel, die im Vorfeld gegenüber Alleinreisen bestanden, ob es schaffbar ist, jeden Tag gelassen die Entscheidungen für die kommenden Tage treffen zu können oder das angesetzte Budget den Erwartungen entspricht. Ich muss sagen, es ist alles noch besser als gedacht und möchte deswegen jedem, der die Möglichkeit hat, zu reisen, empfehlen dies auch zu tun, denn die glücklichen Zufälle und Erfahrungen sind es alles wert. So kann es passieren, dass man im Zug auf Menschen trifft, die einem spontan eine Mütze häkeln, weil man eine neue braucht oder man Süßigkeiten und Snacks geschenkt bekommt, weil man selber keine Zeit vor der Abfahrt hatte welche zu kaufen – und das alles nur im Austausch gegen ein paar nette Worte. Kanada, du bist ganz oben! PS: Auch wenn es Kanadier nicht wirklich machen, empfehle ich euch die Zugstrecke durch die Rockies – ohne ein Auge zuzumachen – sonst läuft man Gefahr die unfassbar wunderbare Fülle der Natur zu verpassen

img_20170213_145147522

– Glaskuppel –

img_20170213_133120397_hdr

img_20170213_132850273_hdr
– Kurze Kaffeepause in McBride –

img_20170213_140758413

– Grabstein –

bqex4eqf8wl

– Rocky Mountains –

bqezqh4lmuy

– MtRobson –

Nützliche Links*

  • Viarail das kanadische Bahnunternehmen, mit dem ich die Zugfahrt angetreten bin

*Unverbindlich und zum Zeitpunkt der Recherche

Beitragsveröffentlichung – 13.02.2017
Update – 25.05.2017

Jeah! Teile unseren Beitrag!
  1. Hey du, möchte auch mit dem Zug durch Kanada… Super geschrieben! Hast du ein Foto mit Mütze? 😉

    • Hi Jessy, vielen lieben Dank für dein Feedback! Die Fahrt war total super, mit eines der Highlights der Reise für mich 🙂 und ich glaube, dass ich sogar ein Foto mit Mütze habe, das muss ich Mal rauskramen 🙂 liebe Grüße und eine tolle Zeit für dich in Kanada! Wenn du Fragen hat, schreibe einfach – Steffi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.